Die Teilnahme am Fahrradkurs ist für Flüchtlingsfrauen kostenlos möglich. Nur noch wenige Restplätze frei.
(bitte anklicken)
(bitte anklicken)

Der Musikstadtfonds geht in die zweite Runde

Die Behörde für Kultur und Medien fördert 2018 Projekte der Freien Musikszene mit 600.000 Euro

Mit der Eröffnung der Elbphilharmonie hat die Musikstadt Hamburg weltweit Aufmerksamkeit erlangt. Der Erfolg der Musikstadt Hamburg fußt dabei ganz maßgeblich auch auf einer vielfältigen und lebendigen Freien Musikszene. Daher hatten Senat und Bürgerschaft 2016 im Rahmen der Finanzierung des Spielbetriebs der Elbphilharmonie beschlossen, mit dem Musikstadtfonds zusätzliche Mittel in Höhe von 500.000 Euro für Musikprojekte bereit zu stellen, um die Vielfalt des Hamburger Musiklebens genreübergreifend zu stärken. Diese zusätzlichen Mittel wurden um die Mittel ergänzt, die die Kulturbehörde zuvor jährlich als E-Musik- und Jazz-Förderung separat vergeben hatte, sodass nun insgesamt 600.000 Euro zur Verfügung stehen. Für den Musikstadtfonds 2018 können sich Interessierte mit ihren Projekten ab dem 19. Mai und bis zum 15. Juni 2017 bewerben.

50ste Rathausführung

7.5.2017. Kaum zu glauben, wie die Zeit verfliegt! Plötzlich stand die 50. Führung durchs Hamburger Rathaus vor der Tür. Der spontane Gedanke, die Gleichstellungssenatorin Katharina Fegebank zu bitten, ein Grußwort zu halten, stieß bei ihr auf offene Türen. Und sie schlug einen wunderbaren Bogen vom Europatag (7.5.) über die wachsende, vielfältige Stadt zum ausdrücklich für die öffentlichen Belange gebauten, zweiteiligen Rathaus Hamburg - links die parlamentarische Bürgerschaft, rechts die exekutive Senatsseite. Also ging es nach dem fröhlichen Sektglasgeklingel schnurstracks durch alle Prachträume bis zum krönenden Abschluß im Festsaal. Wer die in fünf Bildern erzählte Geschichte der Freien und Hansestadt Hamburg von dem Dreiflüsselandschaftszipfel bis zur heutigen Schiffswerft noch nicht betrachtet hat, möge das nachholen. Gerne auch während meiner 53., 57. oder 86. Rathausführung...

(bitte anklicken)
(bitte anklicken)

Schloß & Landtag – Landtag im Schloß

3.5.2017, Bürgerfahrt in den Landtag Mecklenburg-Vorpommerns. Auf den Hinweis der Landtagspräsidentin Sylvia Bretschneider, die Verfassung Mecklenburg-Vorpommerns sei bundesweit die einzige, die den Sitz des Parlamentes örtlich präzise definiere - nämlich im Schweriner Schloß - folgte ihr Kommentar, das Schloß sei wirklich schön, und eigentlich immer irgendwo eine Baustelle...

So ist es wohl mit alten Bauwerken, insbesondere solchen, die in der DDR-Zeit gerade wegen ihrer historischen Rolle wenig Beachtung erhielten. Und so war Schwerin wieder einen Ausflug wert. Der Rundgang durchs Schloß, über die Baustellen, in den bald nicht mehr als solchen genutzten Plenarsaal, in den "abhörsicheren" ehemals königlichen Empfangssalon, in das wunderschöne schneckenhausförmige Treppenhaus mit dem zweifachen Geländer, beeindruckend. Und mit Spannung wird der neue Plenarsaal, dann im traditionellen Dreiviertelrund, erwartet. Vielleicht können wir ihn schon bei unserem nächsten Schwerinbesuch erkunden.(Bilder vom Umbau finden Sie auf der Internetseite des NDR)

Da wir großzügige Freizeitstunden eingeplant hatten, blieb mir genügend Muße, durch den Schloßpark zu wandern und die Wege zu erkunden, das Heckenlabyrinth, den Pavillon, die Freilichtbühne, uralte Bäume und Gartenmauern und auch die Schleifmühle. Einer meiner Lieblingsanblicke:
Das ovale Frühlingsblumenbeet, sozusagen dreifach geschichtet, farblich harmonierend, geordnet und naturwüchsig wild zugleich.

Großer Dank gilt der Abgeordneten Sylvia Bretschneider für das interessante Gespräch und den schönen Empfang!

Der 1. Mai ist ein Feiertag!

Und das war er wirklich, mit besten Wetter und guter Laune marschierte die Bergedorfer 1.Mai-Demo 2017 zum Tag der Arbeit vom Lohbrügger Markt zum Rathauspark zur Schlusskundgebung. Diesmal war ich mit Hund unterwegs, was einem neuartige Kontakte beschert. Und natürlich trifft man auch viele alte Bekannte.
Auf der Kundgebung gab es die traditionelle Wurst zur kämpferischen Rede. Es gibt immer noch viel zu tun. So war Leiharbeit ein brisantes Thema, aber auch Arbeitszeitverkürzung ...

Ich freue mich schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: Hinaus zum 1. Mai!

23.05.2017

Girls'Day 2017 - Mädchenzukunftstag bei der SPD Bergedorf

27.4.2017. Auch in diesem Jahr erfreulich viele Anmeldungen, neugierige Mädchen, wissensdurstig und gut informiert. Nach einer kleinen Vorstellungsrunde und einem Rundgang durch die SPD-Büros in Bergedorf beleuchteten wir die Frage, was Frauen, die den Mädchen als Vorbilder erscheinen, so kennzeichnweiterlesen...


16.05.2017

Das war ein voller Erfolg: Unser Besuch im Bundeskanzleramt am Mittwoch, den 22. März. 2017

Das Kanzleramt können wir tatsächlich auch besichtigen? Ja, wir können! Schnell einen Termin gebucht und bei Aydan Özoğuz, der Staatsministerin für Migration, Flüchtlinge und Integration, nach einem Gespräch gefragt. Geschafft! Und, schwupps, war der ganze Reisebus ausgebucht - offensichtlich für viweiterlesen...


28.02.2017

Martin Schulz ist Kanzlerkandidat der SPD

"Für Angela Merkel sei die Kanzlerkandidatur von Martin Schulz eine Überraschung, und keine gute", sagte der konservative SPD-Abgeordnete Johannes Kahrs. Kurz zuvor war bekannt geworden war, dass die SPD mit dem früheren EU-Parlamentspräsidenten und nicht mit ihrem bisherigen Vorsitzenden weiterlesen...


30.01.2017

Rathausführung am 29.1.2017

Wieder genußvoll eine Rathausführung absolviert. Immer wieder ein großartiges Gefühl, unser schönes, prachtvolles, repräsentables, permanent genutztes Rathaus interessierten, begeisterten Neugierigen näherzubringen. Das macht einfach Spaß!weiterlesen...


12.01.2017

Elbphilharmonieeröffnung

Es war ein großartiges Erlebnis und eine musikalische Offenbarung. Die "Symphonie aus Stein, Stahl und Glas" ist DAS Konzerthaus für kommende Wonnen. Ich bin so froh und glücklich und dankbar, diesen furiosen Auftakt miterlebt zu haben. Es lebe die Musik!weiterlesen...


Treffer 1 bis 5 von 134
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>
Bitte geben Sie hier einen Suchbegriff ein:

Termine

Fraktionssitzung am Montag, 29. Mai 2017 - 17:00
Bürgerschaft am Mittwoch, 31. Mai 2017 - 13:30
AK-Kultur am Donnerstag, 1. Juni 2017 - 16:00
Kulturausschuss am Donnerstag, 1. Juni 2017 - 17:00
Fraktionssitzung am Montag, 12. Juni 2017 - 17:00

 

Bergedorfer Kulturkalender
In unmittelbarer Nachfolge und im Sinne des KULTURBLATTES BERGEDORF finden Sie hier Termine rund um Kultur, Senioren, Kinder, Vergnügen, Sport, Regionales, Ländliches und Städtisches in Bergedorf.
Wir – Peri Arndt & Stefan von Merkl – wünschen Ihnen viel Spaß beim Anschauen und hoffen, mit diesem Kalender zur Berreicherung Ihrer Freizeit beizutragen.
www.kulturkalender.musik-von-merkl.de .

 

Bergedorfer Internetseiten
für Jugendliche und Familien

Auf den untenstehenden Internetportalen habe ich viele wissenswerte Informationen, Adressen, Ferientipps, und vieles mehr zusammen gestellt. Die Seiten werden laufend von einem Mitarbeiter meines Büros aktualisiert und bearbeitet. Ich lade Sie herzlich ein, diese Seiten zu besuchen.
Für Familien:
www.bergedorferfamilienseiten.de
Für Jugendliche:
www.wasgehtabinbergedorf.de