Wohnungsbau in Bergedorf

Eine Veranstaltung am 22.6.2017 im SPD-Saal Bergedorf. Auf Einladung der Bergedorfer SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Peri Arndt, Christel Oldenburg, Gerhard Lein, Gerd Kekstadt und Güngör Yilmaz, saßen mit Dr. Andreas Dressel, SPD-Fraktionsvorsitzender in der Hamburgischen Bürgerschaft, und Arne Dornquast, Bergedorfer Bezirksamtsleiter, zwei kompetente Fachleute auf dem Podium im gut besuchten SPD-Saal. Gemeinsam beschrieben sie die Eckpunkte des ehrgeizigen Wohungsbauprogramms, das nunmehr seit 2011 gut läuft und nochmals gesteigerte Wohnungszahlen anstrebt. Viele Fragen hatten die Bürger mitgebracht. Von Geschoßanzahl über Häusergrößen und Flächenverbrauch bis zu Fragen rund um Quartiere und gute Nachbarschaften und Schwierigkeiten, mit einem ungewohnt klingenden Namen eine Wohnung mieten zu können oder die komplizierte Anbindung ans Verkehrsnetz für das Neubauggebiet Oberbillwerder, reichte das Interesse. Fazit: Der umfangreiche Wohnungsneubau mindert die Wohnungsknappheit deutlich, reicht aber nicht aus, um die Nachfrage zu befriedigen, insbesondere nach preiswerten Mietwohnraum. Ergo muß und soll und wird weitergebaut werden.

Zum Vergrößern, Bilder bitte anklicken!

Zurück Weiter
(bitte anklicken)

Fahrradfahrenlernen für Frauen - mittendrin!

Fahrradfahrenlernen für Frauen, Kursus vom 19.6.-30.6.2017. Jetzt hat er angefangen. Viele kleine Schritte sind erforderlich bis Frau selbstbewußt und vergnügt auf dem Fahrrad sausen kann. 11 Frauen, eine bunte Nationalitätenmischung, haben begonnen diese kleinen Schritte zu gehen und zu üben. Geübt wird das Gefühl für das Fahrzeug, das Auf- und Absteigen, das liebe Gleichgewicht zu halten, das Bremsen...  Frau Duden, unsere sympathische Fahrradlehrerin, zeigt humorvoll und gelassen wie es geht. Und so macht es dieser 2-wöchige Intensivkurs möglich, dass das Ergebnis sich sehen lassen kann: Bisher haben noch alle Teilnehmerinnen Fahrradfahren gelernt! Das macht ganz offensichtlich sogar Spaß.

Nächste Woche an dieser Stelle weitere aktuelle Bilder vom Kursus, den Peri Arndt gemeinsam mit der TSG Bergedorf und der Sportvereinigung Billstedt-Horn anbietet.

Zum Vergrößern, Bilder bitte anklicken!

Zurück Weiter
(bitte anklicken)

Tag der Musik 2017

16.6. -18.6.2017. Stuhlrohrhoffest und Bergedorfer Konzerte. Mit herrlichem Sonnenschein, gutgelaunten, fröhlichen Menschen ging der von Stefan von Merkl und mir 2009 ins Leben gerufenen Tag der Musik in Bergedorf in diesem Jahr in seine 9. Runde. Auf den Stuhlrohrhof lockten Afrikanisches Gebäck mit Kaffee und Waffeln. Im Mittelpunkt aber natürlich die Musik, von Kindern und Jugendlichen der Jugendmusikschule dargeboten. Die vielen Eltern zeigten sich von der sehr entspannten Atmosphäre begeistert und beklatschen den Nachwuchs fleißig. Auch während der eigens organisierten Konzerte in der Hasseaula und bei MARKS EINRICHTUNGEN präsentierten junge Talente eindrucksvoll ihr Können, letzteres ein Klavierkonzert mit Preisträgern von der Jugendmusikschule. Beeindruckendes Spiel und großartige Gastfreundschaft. Auf einem Flügel inmitten von ausgestellten Möbel in einem Schaufenster zu spielen, ein Erlebnis der selteneren Art. Großer Dank an alle Helfer und Musiker!

Zum Vergrößern, Bilder bitte anklicken!

Zurück Weiter
(bitte anklicken)
(bitte anklicken)
(bitte anklicken)
11.11.2016

Kulturausschuss besucht die Elbphilharmonie

Wonnevoller Sonnentag - wir durften als Kulturausschuß die ELPHI besuchen. Ja, so der inoffizielle, allseits bereits etablierte Spitzname der unglaublich Schönheit an unserem Elbeufer. Lange war ich nicht mehr so zu begeistern wie bei diesem Rundgang. Vom großen ganzen architektonischen Wurf über diweiterlesen...


10.10.2016

Hamburg trauert um Kultursenatorin Prof. Barbara Kisseler "

Am vergangenen Freitag, den 7.10.2016, verstarb Hamburgs Kultursenatorin Prof. Barbara Kisseler nach schwerer Krankheit im Alter von 67 Jahren.Dazu erklärt Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz: „Am Freitagnachmittag ist Barbara Kisseler nach schwerer Krankheit gestorben. Unsere Kultursenatorin weiterlesen...


02.10.2016

Erntedankumzug

1.10.2016. Wieder eine Premiere, eine neue Erfahrung. Und eine schöne. Ein toller, zweistündiger Spaziergang, der mit intensiven Gesprächen insbesondere mit meinem hochgeschätzten Künstlerkollegen Oliver Hertel kurzweilig wurde. Und auch die vielen, vielen begeisterten Zuschauer am Rande waren sehenweiterlesen...


23.09.2016

Demokratie? Nie gehört.

Brauchen wir die? Abstimmen und wählen? Das kennen wir. Ach, dies gehört zusammen? Eine kleine Unterrichtsstunde durfte ich am TAG DER FREIEN SCHULEN geben, zum Thema DEMOKRATIE. Das war eine anschauliche Erfahrung. Vielen Dank an alle, die beigetragen haben.weiterlesen...


20.09.2016

Berauschendes Fahrradfahren

5.9.-16.9.2016. Kursus: Fahrradfahren lernen für Frauen. Wie lernt man eigentlich Fahrradfahren? Mit dem Roller geht es los. Damit wird optimal das Gleichgewicht trainiert und ein Gefühl für das Fahrgerät entwickelt. Und beim Rollern ist das Absteigen und Stoppen erstmal um einiges leichter, als beiweiterlesen...


Bitte geben Sie hier einen Suchbegriff ein:

Termine

Kulturausschuss am Dienstag, 27. Juni 2017 - 17:00
Bürgerschaft am Mittwoch, 28. Juni 2017 - 13:30
Fraktionssitzung am Montag, 10. Juli 2017 - 17:00
Bürgerschaft am Mittwoch, 12. Juli 2017 - 13:30
Unterausschuss Personal am Donnerstag, 13. Juli 2017 - 17:00

 

Bergedorfer Kulturkalender
In unmittelbarer Nachfolge und im Sinne des KULTURBLATTES BERGEDORF finden Sie hier Termine rund um Kultur, Senioren, Kinder, Vergnügen, Sport, Regionales, Ländliches und Städtisches in Bergedorf.
Wir – Peri Arndt & Stefan von Merkl – wünschen Ihnen viel Spaß beim Anschauen und hoffen, mit diesem Kalender zur Berreicherung Ihrer Freizeit beizutragen.
www.kulturkalender.musik-von-merkl.de .

 

Bergedorfer Internetseiten
für Jugendliche und Familien

Auf den untenstehenden Internetportalen habe ich viele wissenswerte Informationen, Adressen, Ferientipps, und vieles mehr zusammen gestellt. Die Seiten werden laufend von einem Mitarbeiter meines Büros aktualisiert und bearbeitet. Ich lade Sie herzlich ein, diese Seiten zu besuchen.
Für Familien:
www.bergedorferfamilienseiten.de
Für Jugendliche:
www.wasgehtabinbergedorf.de