SPD Neujahrsempfang 2019

100 Jahre Demokratie – 100 Jahre Frauenwahlrecht. Die Grafik symbolisiert, wie sich die Anzahl der Frauen in der Hamburgischen Bürgerschaft über ein Jahrhundert entwickelt hat (1919-2019).

Die SPD-Fraktion lädt Sie herzlich ein zum Neujahrsempfang

am Sonntag, den 3. Februar 2019,
um 12.00 Uhr, im Festsaal des Hamburger Rathauses.
Einlass 11.00 Uhr.


Es empfiehlt sich frühzeitig zu kommen, da der Empfang immer sehr gut besucht ist.

Es begrüssen Sie:

Dirk Kienscherf, Vorsitzender der SPD-Bürgerschaftsfraktion
Dr. Peter Tschentscher, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg und
Die Abgeordneten der SPD-Bürgerschaftsfraktion

Die Neujahrsrede 2019 wird von Dr. Katharina Barley, Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz und SPD-Spitzenkandidatin zur Europawahl, gehalten. Das wird sicherlich sehr interessant.

Eine verbindliche Anmeldung bis zum 27. Januar 2019 ist erforderlich – per Fax: 040 4273-12291 oder E-Mail: info(at)spd-fraktion.hamburg(punkt)de.

Hier können Sie die offizielle Einladung anschauen: Einladung (pdf)

Wir freuen uns, wenn auch dieses Jahr wieder viele, viele Hamburger zum Empfang erscheinen! Alle Hamburger Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen (so viele, wie der Saalboden tragen kann).

Seien Sie dabei! Ihre Peri Arndt MdHB

Hamburger Clubs: SPD und Grüne schützen und fördern die Musikszene

Rot-Grün hat heute einen Antrag in die Bürgerschaft eingebracht, mit dem die Regierungskoalition auch in den Jahren 2019/2020 Hamburger Clubs bedarfsgerecht stärkt (siehe Anlage). Neben Mitteln für Sanierungen und Lärmschutz sind 250.000 Euro jährlich für den bundesweit einzigartigen "Live Concert Account" vorgesehen, der Live-Auftritte in den Hamburger Clubs fördert. Die Hamburger Clubszene ist ein bedeutender Teil des gesellschaftlichen Lebens der Stadt. Sie bietet künstlerischem Nachwuchs eine Bühne, ermöglicht Karrieren, und ist mit vier Millionen Gästen im Jahr ein bedeutender Wirtschaftsfaktor.

Den Antrag finden Sie hier(pdf).

Haushaltsplan 2019/2020

Foto: Hamburgische Bürgerschaft/Daniel Posselt

Kleine Zwischenbilanz zum Ende des Jahres: Haushaltsplan 2019/2020 mit der Drucksachennummer 21/15000, verhandelt vom 11.-13.12.2018 im Hamburger Rathaus. Nach 126 Reden während der mehr als zwanzigstündigen Sitzung, verteilt auf drei Tage, haben wir als Hamburgische Bürgerschaft mit 223 Anträgen 31,5 Mrd. Euro für den Doppelhaushalt 2019/2020 beschlossen.

Ihre Peri Arndt

- Ausführlichere Informationen, sowie Videoerklärungen finden Sie hier.

- Die Videoaufnahmen von den Haushaltssitzungen können Sie hier abrufen.

Oberbürgermeister Mädge und die Lüneburger Weihnachtsmärkte...

Das Lüneburger Rathaus. Foto: Bruns-Schapitz

...das waren gleich zwei überzeugende Gründe, am 3.12.2018 einen kleinen Tagesausflug nach Lüneburg zu organisieren.
Gleich morgens um neun empfängt Oberbürgermeister Ulrich Mädge unsere Bergedorfer Reisegruppe im sogenannten "Huldigungssaal". Gelassen, uneitel nimm er sich Zeit, uns eine gute Stunde lang von den Geschicken der Stadt zu erzählen. Die prachtvolle Amtskette von 1956 wird uns en detail erklärt, Lüneburger Traditionen symbolisierend. Auch die zunächst verwirrenden Amtsdauern der einzelnen Regierungsperioden werden erhellt, sind Folge der unterschiedlichen Beschlüsse zu deren fünf- bis achtjähriger Dauer. Klar wird, Ulrich Mädge ist der dienstälteste Bürgermeister Deutschlands, bekleidet zahlreiche Positionen seit mehr als 27 Jahren und hat mit unerschrockenem Durchsetzungswillen bedeutsame Projekte für die Stadt angeschoben, durchgesetzt, unterstützt.
Die sich anschließende Führung durch das Rathausgebäude beeindruckt:
kunstvolle Handwerkerfähigkeiten, die Geschichten gemalt, geschnitzt, gedrechselt, gehämmert haben, stets bezogen auf biblisch hergeleitete und inspirierte Bezüge. Doch all der schöne Silberschmuck im Keller ist nachgemacht, denn 1635 mußte der Silberschatz verkauft werden, um drohende Plünderungen durch Soldaten abwenden zu können. Heute steht er im Kunstgewerbemuseum in Berlin...
Das Wetter spielte mit, der Regen verschwand und ab ging es, auf die Weihnachtsmärkte. Auch hier Handwerkskunst allerorten. Vom Silberschmuck zu traditionellen Kerzenzieherstände über Badeöle, -salze und -seifen bis hin zu speziellen Weinen, Likören, Säften - von all den süßen Leckereien ganz zu schweigen. Schwelgen, probieren, staunen und genießen. Das kann man auf jeden Fall in Lüneburg auf den Weihnachtsmärkten.
Und im Sommer fahren wir dann vielleicht mal Richtung Lünekloster und ins Salzmuseum?

Zum Vergrößern die Bilder bitte anklicken!

Zurück Weiter
(bitte anklicken)
20.11.2017

„Jugend im Parlament"-Präsidium übergibt Resolution an die Bürgerschaft

17. November 2017 - Hamburgs Zukunft: Besserer Schulunterricht, mehr Aufklärung über Extremismus, Entlastung des Stadtverkehrs und mehr bezahlbarer Wohnraum – so sehen die Forderungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer von „Jugend im Parlament“ aus. Eine Woche lang haben rund 100 Schülerinnen uweiterlesen...


06.10.2017

POTSDAM - ein sehr kurzweiliger Tag

Montag, den 4.10.2017. Gleich vormittags ging es in das Landtagsgebäude, das auf dem Platz des einstigen Stadtschlosses errichtet wurde. Wenige kleine Spuren lassen sich im Kellergewölbe noch entdecken, das meiste ging im Zuge der DDR-Neubauarchitektur verloren. Dennoch prangt jetzt, nebem dem Filmmweiterlesen...


10.09.2017

Besuch im Deutschen Bundestag

Montag, 4.9.2017. Großartig! Toller Tag! Welch ein sympathischer Abgeordneter! Wie verständlich der erklären kann! Sie waren begeistert. Das war die nahezu einhellige Meinung am Ende unserer Fahrt nach Berlin zum Bundestagsabgeordneten Metin Hakverdi, zum Bundestag im Reichstagsgebäude, zur Terrasseweiterlesen...


26.08.2017

Schifffahrt von Schloß zu Schloß

Samstag, den 26.8.2017. Zugegeben, Hamburg und das Wort "Schloß" verbinden sich nicht sofort. Wo steht denn hier ein Schloß, werden sich viele fragen. Na, in Bergedorf! Ein richtiges Wasserschloß, mit Graben und Burgtor und allem. Und in Harburg gab es mal eins. Übriggeblieben ist einer deweiterlesen...


21.08.2017

Barkassenfahrt mit METIN HAKVERDI & der Bergedorfer SPD

Sonntag, 20.8.2017. Brrr. Sehr gemischtes Wetter. Und sehr schöne Aussichten. Eine Schifffahrt durch die Vierlande ist und bleibt ein Genußerlebnis. Von all dem faszinierenden Grün angefangen über Fischreiher, Haubentaucher, Graugänse, galloppiereden Kühe, grasende Pferde, wunderwunderschöne Gärten weiterlesen...


Bitte geben Sie hier einen Suchbegriff ein:

Termine

Fraktionssitzung am Montag, 28. Januar 2019 - 17:00
Haushaltsausschuss am Dienstag, 29. Januar 2019 - 17:00
Bürgerschaft am Mittwoch, 30. Januar 2019 - 13:30
Kulturausschuss am Dienstag, 5. Februar 2019 - 17:00
Fraktionssitzung am Montag, 11. Februar 2019 - 17:00

 

Bergedorfer Kulturkalender
In unmittelbarer Nachfolge und im Sinne des KULTURBLATTES BERGEDORF finden Sie hier Termine rund um Kultur, Senioren, Kinder, Vergnügen, Sport, Regionales, Ländliches und Städtisches in Bergedorf.
Wir – Peri Arndt & Stefan von Merkl – wünschen Ihnen viel Spaß beim Anschauen und hoffen, mit diesem Kalender zur Berreicherung Ihrer Freizeit beizutragen.
Bergedorfer Veranstaltungskalender

 

Bergedorfer Internetseiten
für Jugendliche und Familien

Auf den untenstehenden Internetportalen habe ich viele wissenswerte Informationen, Adressen, Ferientipps, und vieles mehr zusammen gestellt. Die Seiten werden laufend von einem Mitarbeiter meines Büros aktualisiert und bearbeitet. Ich lade Sie herzlich ein, diese Seiten zu besuchen.
Für Familien:
www.bergedorferfamilienseiten.de
Für Jugendliche:
www.wasgehtabinbergedorf.de