20.02.2019 13:52 Alter: 148 Tage

100 Jahre Frauenwahlrecht - Spuren im Hamburger Rathaus...


Rathausführung im Hamburger Rathaus am 17.2.2019. Das war mein erster Rundgang zu diesem spannendem Jubiläum. Ich freue mich, meine Abgeordnetenkollegin Dora Heyenn an meiner Seite gehabt zu haben.
Das allgemeine, gleiche, geheime und direkte Wahlrecht galt ab Herbst 1918. Schon am 16. März 1919 wurde gewählt. Großartiger Erfolg! Frauen durften wählen, Frauen konnten gewählt werden. In Hamburg gelangten 17 Frauen zu 160 Männern ins Parlament, allein 9 von ihnen über die Fraktion der SPD.
Über diese ersten weiblichen Abgeordneten findet sich nichts - keine Spur, kein Bild, kein Text, keine Tafel. Doch. Doch! In den Büchern Rita Bakes, in einschlägigen Publikationen der Landeszentrale für politische Bildung wird auf Helene Lange hingewiesen, die in ihrer Rolle als Alterspräsidentin als erste Frau in der Geschichte Hamburgs die gewählte Bürgerschaftssitzung eröffnen durfte.
Doch. Doch! Immerhin, drei der Frauen, die ab 1946 im Rathaus politisch wirkten, wird gedacht. Die Büste im Bürgersaal erinnert an Helga Elstner. Im Vorzimmer des Bürgermeisteramtszimmers hängt ein großes, rotleuchtendes Gemälde, das das Ehepaar Elsbeth und Herbert Weichmann zeigt. Und schließlich, im Flur davor, hängt das großformatige Ölbild, das Paula Karpinski portraitiert.
Diese Spuren können Sie mit mir gemeinsam auf einer Rathausführung anschauen und es gibt noch mehr zu entdecken... Sie sind herzlich eingeladen auf meiner nächsten Führung dabeizusein.


Bitte geben Sie hier einen Suchbegriff ein:

Termine

Kulturausschuss am Donnerstag, 8. August 2019 - 17:00
Justizausschuss am Freitag, 9. August 2019 - 17:00
Fraktionssitzung am Montag, 12. August 2019 - 17:00
Bürgerschaft am Mittwoch, 14. August 2019 - 13:30
Fraktionssitzung am Montag, 26. August 2019 - 17:00

 

Bergedorfer Internetseiten
für Jugendliche und Familien

Auf den untenstehenden Internetportalen habe ich viele wissenswerte Informationen, Adressen, Ferientipps, und vieles mehr zusammen gestellt. Die Seiten werden laufend von einem Mitarbeiter meines Büros aktualisiert und bearbeitet. Ich lade Sie herzlich ein, diese Seiten zu besuchen.
Für Familien:
www.bergedorferfamilienseiten.de
Für Jugendliche:
www.wasgehtabinbergedorf.de

 

Bergedorfer Kulturkalender
In unmittelbarer Nachfolge und im Sinne des KULTURBLATTES BERGEDORF finden Sie hier Termine rund um Kultur, Senioren, Kinder, Vergnügen, Sport, Regionales, Ländliches und Städtisches in Bergedorf.
Wir – Peri Arndt & Stefan von Merkl – wünschen Ihnen viel Spaß beim Anschauen und hoffen, mit diesem Kalender zur Berreicherung Ihrer Freizeit beizutragen.
Bergedorfer Veranstaltungskalender