14.05.2019 10:57 Alter: 130 Tage

Besuch im Garten der Frauen auf dem Friedhof Ohlsdorf


Grabmal für das Kindermädchen Franziska Jahns

Die Wächterin des Gartens

Gewidmet einer jungverstorbenen begabten Schauspielerin

Ein geschmackvoller Brunnen

Die Erinnerungsspirale

Grabmal einer Frauenrechtlerin

Die Zuckerbäckerin

Zum Gedenken an ein Opfer der Hexenverbrennungen

Für eine Maskentänzerin

Als Erinnerung an die herzliche Sozialarbeiterin für Prostituierte

12.5.2019, Ohlsdorf. Bedeutende Hamburgerinnen in Erinnerung zu behalten, Frauenpersönlichkeiten zu ehren - darum geht es im Garten der Frauen. Sein 18-jähriges Bestehen feiert der Verein Garten der Frauen e.V., als Teil des Ohlsdorfer Friedhofs, dieses Jahr. Und ich war noch nie dort. Also, flugs zusammen mit interessierten Bergedorferinnen, den Besuch organisiert. Allen gefiel der Ausflug in den Garten der Frauen, sogar eine 92-jährige Dame war dabei. Den Tod der Frauen als Teil des Lebens zu betrachten, deren Lebenswerk zu würdigen. Noch gibt es hier leider keine Hamburger Bürgermeisterin, doch viele Frauen, die als Pionierinnen ihren Platz und ihre Würdigung gefunden haben.

Gelungen! Großartig! Ich bin begeistert! Ästhetisch schön angelegt, picobello gepflegt, ungewöhnliche Erinnerungsdenkmäler präsentierend, so u.a. mit Metallbüchern einzelne Biographien anreißend, erzählt er lebendig die Geschichten der Frauen - ein gelungenes Gesamtkonzept. Da findet sich auch eine Erinnerungsspirale, individuelle Grabsteine vereinend. Sinnbildern des Lebens gleich, wird Hamburger Originalen, wie der Zitronenjette, wie der Vogeljette, wird Künstlerinnen, Euthanasieopfern der Nazizeit, Widerstandskämpferinnen, Politikerinnen, Sozialarbeiterinnen gedacht.
Künstlerisch ungewöhnlich auch das schöne Grabmal für das Kindermädchen der berühmten Bankiersfamilie Warburg, Franziska Jahns, die wohl von den Kindern sehr geliebt wurde. Oder der Grabstein der Zuckerbäckerin Mutter Veldkamp, deren Porträt einen herzlichen, humorigen Ausdruck zeigt. Sie lud jährlich alle Waisen in ihre Bäckerei ein, verwöhnte sie, mit Süßem, mit kleinen Geldgeschenken. Zu ihrer Beerdigung erhielt sie Geleit durch einen langen Zug der Waisen, jeder eine brennende Kerze in der Hand haltend. So viele inspirierende Lebenswege…

Zum Vergrößern, die Fotos bitte anklicken!


Bitte geben Sie hier einen Suchbegriff ein:

Termine

Fraktionssitzung am Montag, 23. September 2019 - 17:00
Bürgerschaft am Mittwoch, 25. September 2019 - 13:30
Fraktionssitzung am Montag, 21. Oktober 2019 - 17:00
Bürgerschaft am Mittwoch, 23. Oktober 2019 - 13:30
Justizausschuss am Donnerstag, 24. Oktober 2019 - 17:00

 

Bergedorfer Internetseiten
für Jugendliche und Familien

Auf den untenstehenden Internetportalen habe ich viele wissenswerte Informationen, Adressen, Ferientipps, und vieles mehr zusammen gestellt. Die Seiten werden laufend von einem Mitarbeiter meines Büros aktualisiert und bearbeitet. Ich lade Sie herzlich ein, diese Seiten zu besuchen.
Für Familien:
www.bergedorferfamilienseiten.de
Für Jugendliche:
www.wasgehtabinbergedorf.de

 

Bergedorfer Kulturkalender
In unmittelbarer Nachfolge und im Sinne des KULTURBLATTES BERGEDORF finden Sie hier Termine rund um Kultur, Senioren, Kinder, Vergnügen, Sport, Regionales, Ländliches und Städtisches in Bergedorf.
Wir – Peri Arndt & Stefan von Merkl – wünschen Ihnen viel Spaß beim Anschauen und hoffen, mit diesem Kalender zur Berreicherung Ihrer Freizeit beizutragen.
Bergedorfer Veranstaltungskalender